Baudenkmäler

In der Denkmalliste sind zahlreiche Baudenkmäler, Frankenwaldhäuser, Feldkreuze, Gedenksteine und Martern enthalten. In der Denkmalliste sind neben dem Burgrest in Rothenkirchen sieben Kirchen bzw. Kapellen, 32 Häuser, 49 Kreuze oder Bildstöcke (Martern) sowie fünf historische Grenzsteine aufgeführt.


Ansicht Bauernhaus Eila

 

Besonders hervorzuheben ist das Ensemble in Eila, eine gestaffelte Reihe von verschieferten, eingeschossigen Wohnstallbauten, meist aus dem 18. Jahrhundert, die in ihrer Gruppierung die Anlage Eilas als Angerdorf mit Dorfteich wohl des 14. Jahrhunderts veranschaulichen.

 

 

 

 

Burgruine Rothenkirchen


Bodendenkmäler

Als Bodendenkmal ist die mittelalterliche Wustung „Pfaffendorf" bekannt, die ca. 1 km vom Ortsrand Welitsch entfernt liegt. Interessantester Fund war bislang das „Pfaffendorfer Pferdchen", eine kleine Tonfigur aus dem Mittelalter, die eindeutig als Spielzeug diente.