Eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten im Rathaus Pressig

Meldung vom 17.03.2020

COVID-19-Katastrophenfall in Bayern; Schließung von Einrichtungen / Sonstige Einschränkungen

Nachdem in Bayern der Katastrophenfall im Bezug auf die Covid-19-Pandemie ausgerufen wurde, hat dies auch Auswirkungen auf den Markt Pressig.

Es gilt nun zur Unterbrechung von Infektionsketten die Sozialkontakte auf das dringend Erforderliche zu beschränken.

Rathaus

Die Besuchsmöglichkeiten im Rathaus Pressig werden eingeschränkt.

Nur in dringenden Fällen, die eine persönliche Vorsprache bedürfen, ist nach telefonischer Vereinbarung ein Besuch im Rathaus für die Bürgerinnen und Bürger noch möglich.

Bitte nutzen Sie bevorzugt die Kontaktaufnahme

per Telefon 09265/990-23 oder E-Mail info@pressig.de.

Folgende gemeindliche Einrichtungen werden ab 17. März bis mindestens 19. April 2020 für jegliche Nutzung geschlossen:

 ·      Schullehrschwimmbecken Pressig

·       Schulturnhalle Pressig und Rothenkirchen

·       Schulen in Pressig und Rothenkirchen

·       öffentliche Spielplätze

·       Dorfgemeinschaftshaus Friedersdorf

·       Gemeindehaus Grössau

·       Öffentliche Räume der Feuerwehrhäuser

·       Räume der BRK – Bereitschaft Förtschendorf

·       Ehemalige Schule Förtschendorf

·       Mehrzweckhaus Marienroth

·       Wohnmobilstellplatz Rothenkirchen

 

Die Gesundheit ist unser höchstes Gut, das es nun zu schützen gilt.

Hans Pietz

1. Bürgermeister

Kategorien: Rathaus