Smileys für mehr Sicherheit in Pressig

Meldung vom 12.08.2020

Nach dem Motto „Lächeln rettet Leben“ sorgt in Zukunft ein erstes Dialogdisplay in Pressig für mehr Verkehrssicherheit.

Das Display wurde im Beisein von Bürgermeister Stefan Heinlein und dem Ordnungsamtsleiter Thomas Frashek seiner Bestimmung übergeben. 
„Ich freue mich, dass wir damit zahlreichen Hinweisen der Bürger entsprechen. Nachdem nun die Testphase direkt an der 30er Zone vor dem Rathaus läuft, setzen wir die Tafel in Zukunft flexibel an neuralgischen Punkten im gesamten Gemeindegebiet ein."

"Ziel ist es, mithilfe dieses ,Lob- und Tadel-Prinzips‘ die innerörtlichen Geschwindigkeiten im Markt Pressig zu reduzieren“, so Ordnungsamtsleiter Thomas Frashek.

„Es handelt sich um Geräte, die dem Fahrzeugführer eine Rückmeldung durch Aufleuchten eines auf das jeweilige Geschwindigkeitsverhalten abgestimmten Motivs oder Schriftzugs geben.“
So wird der Fahrzeugführer bei einer Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit gemahnt (z.B. blinkender, trauriger Smiley); bei Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit erfolgt die freundliche Geste des Smileys. In jedem Fall erhält der Fahrer eine sofortige Rückmeldung über sein Geschwindigkeitsverhalten. Insbesondere im nachgelagerten Straßennetz soll der Schutz vor allem für schwächere Verkehrsteilnehmer erhöht werden.

Wir werden die Wirksamkeit der Dialogdisplays nach Inbetriebnahme regelmäßig überprüfen.
Die gespeicherten Daten in den Geräten zu der Höhe der Geschwindigkeit sollen regelmäßig ausgelesen und ausgewertet werden.

Wenn sich die Wirksamkeit durchsetzt, werden für die kommenden Haushaltsjahre weitere Anschaffungen mit eingeplant werden.

Kategorien: Rathaus

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Einige von ihnen sind für den Betrieb der Seite und für die Steuerung notwendig. Andere Cookies werden lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.


→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.